Regionalbischof besucht das Dekanat

Regionalbischof Stiegler
Bildrechte: Pfr. Gerhard Beck/Dekanat Cham

Seit 1. August ist Klaus Stiegler Regionalbischof des Kirchenkreises Regensburg. Am 22. Januar absolvierte er seinen Antrittsbesuch im Dekanat Cham.
Nachmittags traf er sich mit den hauptamtlichen Mitarbeitern im Dekanat. Neben einer Vorstellung waren die Freuden und die Probleme der Arbeit die Themen. Er betonte, dass bei der Besetzung der Stellen eine Grenze nicht unterschritten werden dürfte. Dies sei wichtig, um als Kirche am Leben der Menschen teilnehmen zu können.

Am Abend trafen sich die KirchenvorsteherInnen und tragenden Ehrenamtlichen des Dekanats.
Stiegler betonte in seinem Vorwort, dass die Welt schon gerettet sei. Daher können Christen zwar sich engagiert einsetzen, auf der anderen Seite aber gelassen auf Gott zu vertrauen.

Regionalbischof Stiegler
Bildrechte: Pfr. Gerhard Beck/Dekanat Cham

Mit einem Bewegungsspiel und den verschiedensten Formaten stellte sich das Dekanat dem Regionalbischof vor. Klar wurde die große Vielfalt in der Weite des Dekanats.
Bei einem gemeinsamen Abendessen war die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit Stiegler gegeben, das zahlreiche Ehrenamtliche nutzten.
"Ich komme gerne wieder", so verabschiedete sich Stiegler bei den Besuchern. Eine Gelegenheit dazu wird der Silberberggottesdienst des Dekanats Ende Juli sein.