Erlöserkirche Nittenau

Kirche & Gemeindezentrum Nittenau

In Nittenau wurde im September 1960 die Erlöserkirche eingeweiht und ein Pfarrhaus gebaut.

Das exponierte Vikariat wurde 1963 zur Kirchengemeinde.

Erlöserkirche Nittenau Außenansicht
Bildrechte: Kirchengemeinde Nittenau

Die Erlöserkirche wurde im Jahr 1985 erweitert und zum 50. Kirchweihjubiläum 2010 nochmals grundlegend saniert und erweitert. Das Gebäude ist barrierfrei zugänglich und verfügt heute neben dem eigentlichen Kirchenraum über zwei Gemeinderäume sowie eine Küche. Ein buntes gottesdienstliches und gemeindliches Leben kennzeichnet gegenwärtig die Kirchengemeinde.

Sie erreichen die Erlöserkirche wie folgt: Fischbacher Str. 21, 93419 Nittenau

In Nittenau Richtung Schwandorf fahren; nach 500m links ist die Erlöserkirche zu sehen.